this page on english
Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch
Stellenangebote

Diese Seite bietet das erfolgreiche Vorstellungsgespräch komplett zum Ausdrucken. Nach dem Ausdrucken gelangen Sie hier wieder auf die Hauptseite Private Arbeitsvermittlung mit Stellenangeboten zurück.

Um Sie bei der Vorbereitung auf Ihren großen Tag zu unterstützen, haben wir einige Expertentipps zusammengestellt. Die folgenden Expertentipps helfen Ihnen bei der Optimierung Ihrer Bewerbungschancen:

Der Tag vor dem Vorstellungsgespräch

  • Planen Sie die Anreise zum Bewerbungsgespräch: Wo genau gehen Sie hin und mit wem werden Sie sprechen.
  • Kaufen Sie Ihre Fahrkarte, betanken Sie Ihren Wagen oder überprüfen Sie Ihre sonstige Transportmöglichkeit.
  • Vergewissern Sie sich über mehrere einwandfreie Exemplare Ihrer Bewerbungsunterlagen zu verfügen, um sie mitnehmen zu können.
  • Entscheiden Sie sich für Ihre Kleidung und prüfen Sie deren ordnungsgemäßen Zustand: Sauber, gebügelt, alle Knöpfe vorhanden, usw.
  • überzeugen Sie sich, mindestens 2 neue oder so gut wie neue Strümpfe zu haben!
  • überprüfen Sie die Babysitterplanung oder andere Vorkehrungen, bei denen Sie von anderen abhängig sind. Planen Sie einen Ersatz für alle Fälle.
  • Versuchen Sie zwei bis drei Fakten über das Unternehmen oder dessen Produkte zu lernen, um im Bewerbungsgespräch gut informiert zu klingen.
[Zum Anfang]   [Zur Homepage]

Die Nacht vor dem Vorstellungsgespräch

  • Was sagt die Wettervorhersage! Brauchen Sie einen Regenschirm? Sollten Sie eine Jacke mitnehmen?
  • Bestimmen Sie den Inhalt Ihrer Handtasche und legen ihn bereit. Denken Sie sowohl an Stift und Papier, als auch an ein zusätzliches Paar Strüpfe.
  • Planen Sie Frisur und Make-up (Sie sollten nichts Neues am Morgen probieren). Das Make-up sollte passend sein und nicht wie Samstag Nacht. Kein Klitzern und Leuchten und die Augen minimal bis gar nicht.
  • Achten Sie auf die Fingernägel! Sie sollten in Länge und Farbe konservativ sein, keinen abgebrochenen Lack.
  • Treffen Sie möglichst viele Vorbereitungen für sich und die Familie.
  • Entspannen Sie sich: Nehmen Sie ein warmes Bad, machen Sie Gymnastik, usw.
  • Nehmen Sie ein leichtes Abendmahl (kein Alkohol) und gehen früh zu Bett.
[Zum Anfang]   [Zur Homepage]

Der Tag am Vorstellungsgespräch

  • Vermeiden Sie zu viel Kaffee oder Zucker beim Frühstück.
  • Putzen Sie Ihre Zähne und benutzen ein Deo!
  • Vergessen Sie nicht den Namen der Person, die Sie sprechen werden, Ihren Lebenslauf und andere relevante Dinge mitzunehmen.
  • Nehmen Sie sich genug Zeit für die Anreise, reisen Sie bequem und machen sich nach der Ankunft noch einmal frisch.
  • Wenn Sie nervös sind, atmen Sie tief ein und zählen dabei bis 10, dann atmen Sie aus und zählen dabei wieder bis 10. Versuchen Sie noch weiter zu zählen.
  • Untersuchen Sie Ihre Umgebung und versuchen ein Gefühl für den Arbeitsplatz zu bekommen.

[Zum Anfang]   [Zur Homepage]

Plus Punkte:

  • DO Sagen Sie sich selbst, dass Sie die Stelle verdienen. (Das heisst nicht, man schulde Ihnen den Job. Sie müssen sie davon überzeugen.)
  • DO Stellen Sie sich als erstes mit Ihrem Namen vor. "Hallo, mein Name ist ________." Nennen Sie dabei Vor- und Nachname. Schauen Sie Ihrem Ansprechpartner in die Augen und sprechen Sie deutlich.
  • DO Holen Sie Block und Stift heraus um sich Notizen zu machen - oder einfach um vorbereitet zu wirken.
  • DO Seien Sie freundlich. Geben Sie einen festen Händedruck, halten Augenkontakt, lächeln und sprechen laut. Ein wenig Smalltalk zum Einstieg wäre von Vorteil. Beispielsweise Bemerkungen über die nette Umgebung oder ein interressantes Buch, welches auf dem Schreibtisch liegt.
  • DO Beherrschen Sie sich, egal was geschieht.
  • DO Versuchen Sie Ihre Stärken und Schwächen darzulegen. Falls Ihnen keine Schwächen einfallen, nehmen Sie "Ich bin Über-Verantwortlich" oder "Ich bin unglaublich organisiert."
  • DO Bereiten Sie sich darafu vor, über Ihre beruflichen Ziele zu sprechen.
  • DO Wirken Sie begeistert, höflich und in Bereitschaft während des gesamten Bewerbungsgesprächs.
  • DO Sitzen Sie ruhig - wenn Sie dazu neigen beim Gespräch viel zu gestikulieren, halten Sie Ihre Hände auf dem Schoß.
  • DO Erwähnen Sie ruhig wie sehr Ihre besonderen Fähigkeiten den Bedarf des Arbeitgebers decken.
  • DO Fragen Sie nach einer Visitenkarte, damit Sie umgehend eine kurze Dankesnotiz senden können.

[Zum Anfang]   [Zur Homepage]

Minus Punkte:

  • DON'T einen Freund oder ein Kind mitbringen.
  • DON'T be insincere -- fake flattery shows.
  • DON'T wear flashy jewelry (keep it simple and small) oder Piercings im Gesicht.
  • DON'T Flirten, selbst wenn der Interviewer mit Ihnen flirtet.
  • DON'T Das Wort "gefeuert" zu benutzen oder erwähnen dass Sie mit einem vergangenen Vorgesetzten Probleme hatten.
  • DON'T be afraid to ask why this company would be a better employer than its competitors.
  • DON'T start with questions about your salary or about not working -- such as, "How much vacation do I get?"
  • DON'T be afraid to say, "I really want this job; I know I could make a real contribution."
  • DON'T slump, Gähnen, Rauchen, Nägel oder Kaugummie kauen.
  • DON'T Panikreaktionen wenn Ihnen etwas zu Bruch geht oder herunterfällt. Zeigen Sie lieber wie gelassen Sie in Stressituationen reagieren.

[Zum Anfang]   [Zur Homepage]